Jahresvorsätze?




Ich möchte Unglaubliches erleben und daran wachsen, als Mensch. Das ist mein Ziel. Ich sammle jeden Tag neue Erfahrungen und wachse damit. Was auch gut ist. Ich möchte mich zum Besseren verändern, ein besserer Mensch werden. Aber das ist für mich kein Jahresvorsatz, sondern mein Lebensvorsatz.  Ich möchte neue Leute kennen lernen, neue Orte, neue Kulturen, neue Erfahrungen machen, ich möchte mich selbst besser kennen lernen. Indem ich mich in Situationen begebe, mich überwinden muss. Ich möchte einfach mein Leben in vollen Zügen genießen, natürlich dabei auch an mir zu arbeiten, Erkenntnisse gewinnen, was natürlich auch einiges an Arbeit mit sich bringt. Und ich möchte nicht irgendwann mal bereuen, dass mich meine Ängste, Bedenken, Konventionen aufgehalten haben. Ich möchte einfach nur Leben und glücklich sein. 

Ich meine, mein Leben ist toll. Ich möchte nicht angeben oder irgendjemanden neidisch machen. Natürlich habe ich manchmal auch schlechte Tage, wo alles Scheiße ist und ich mich nur weinend in meinem Bett verkriechen möchte. Wo ich mich selbst nicht leiden kann. Aber diese Tage gehen vorbei und danach sieht alles wieder ganz anders aus. 

Also, warum sollte ich mir gute Vorsätze machen, wenn alles so gut ist, wie es ist. Vorsätze, die ich vielleicht eine Woche einhalte, die mich dann wahrscheinlich verfolgen und nur unglücklich machen. Warum sollte ich das also wollen? Ich habe Pläne, aber diese muss ich nicht innerhalb des nächsten Jahres erfüllen. Ich möchte mich selbst nicht enttäuschen. Ich lasse einfach alles spontan auf mich zukommen, hoffen, dass ich Glück habe und keine falschen Entscheidungen treffe. Aber da ich das nicht verhindern kann, dann lerne ich im Nachhinein daraus. An welchen aber auch etwas lernt. Wenn ich in der Vergangenheit anders gehandelt hätte, dann wäre ich vielleicht nicht der Mensch, der ich heute bin. Also hatte das alles vielleicht etwas Gutes. Diese ganze Entwicklung ist ein längerer Prozess und es wird immer Zweifel geben, genauso wie etwas an dem ich arbeiten kann. Ich werde niemals vollkommen sein. Aber ich kann wenigstens versuchen mit mir zufrieden zu sein.

Wie denkt ihr über Neujahrsvorsätze? Habt ihr welche?

Share this:

CONVERSATION

2 Kommentare :

  1. Sehr süße Bilder ! Schön das du dir so viel vornimmst und so tolle Vorsätze hast. Ich persönlich nehme mir nie viel beim Jahreswechsel vor, denn die Dinge die ich mir Wünsche oder die ich gerne erreichen möchte, versuche ich immer genau dann umzusetzen wenn sie in meinem Gehirn rumspuken :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, auch wenn ich mir genauso wie du bewusst keine 'Vorsätze' gemacht habe. Sondern das Ganze etwas anders angegangen bin.

      Löschen